Bergwacht Passau rettet schwer verletzte Wanderin in Neuburg am Inn

Bergwacht Passau/Dreisessel rettet verletzte Wanderin in Neuburg am Inn
Am vergangenen Sonntag wurde die Bergwacht Passau/Dreisessel zu einem Einsatz in Neuburg am Inn alarmiert – eine vom „Künstlersteig“ abgestürzte und schwer verletzte Wanderin konnte in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Neuburg und dem Malteser Hilfsdienst gerettet werden.

IMG_20141109_125103

Um 11:45 alarmierte die ILS Passau den Einsatzleiter Unterer Bayerischer Wald mit Einsatzmeldung ““Verletzte Wanderin in der Nähe des Klettergarten in Neuburg am Inn“.
Eine Gruppe unternahm eine Wanderung am sogenannten Künstlersteig, in der Nähe des Kletterfelsen stürzte die Frau, rutschte circa 70m den Abhang hinunter und verletzte sich dabei schwer. Die Begleiter setzten daraufhin sofort den Notruf unter der 112 ab.

Die Patientin wurde vom Malteser Hilfsdienst und von der Feuerwehr Neuburg am Inn erstversorgt. Die Bergwacht sorgte in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr mittels Statikseilsatz für die Bergung und den Abtransport der schwer verletzten Wanderin aus dem absturzgefährdeten und sehr steilem Gelände. Im Anschluss konnte die Patientin an den Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes übergeben werden. Dieser brachte die Verletzte zur weiteren Versorgung in das Klinikum Passau.

IMG_20141109_125218

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.