Am 8.September fand zum wiederholten mal eine Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Neureichenau statt.

Da sowohl bei der Bergwacht als auch bei der Feuerwehr einiges an neuem Material beschafft wurde bot sich die Gelegenheit dieses bei der Übung gleich einzusetzen und vorzustellen.

Die Bergrettungswache Haidmühle wurde heuer neben vielen anderen nützlichen Rettungsmitteln auch mit einem Baumbergesatz ausgerüstet. Dieser erlaubt es mit relativ geringem technischen Aufwand eine Bergung in Baumkronen vor allem von abgestürzten Gleitschirmfliegern vorzunehmen. So lautete das Meldebild bei der Übung „Gleitschirmabsturtz in einem Waldstück bei Fischergrün (Neureichenau)“. Gemeinsam konnte der Verunfallte schnell gefunden und Geborgen werden.

Im Anschluss wurden noch verschiedene seilgestützte Rettungsverfahren vorgestellt. Anlass hierfür war die Anschaffun einer Rettungsseilwinde durch die Feuerwehr, die hauptsächlich bei Schachtbergungen zum Einsatz kommen soll.

 

Related Images:

Categories:

Tags:

Comments are closed

Kategorien
Information